MiR Hook:
Starker Arm für Zugaufgaben.

Dieses Modul, bestehend aus einem Greifer, ermöglicht den Einsatz Ihres MiR für eine Vielzahl von Zugaufgaben. So kann dieser bspw. schwere Gegenstände – je nach Modell bis zu 500 kg – zwischen verschiedenen Standorten bewegen. An Ihren bestehenden Transportwagen reichen in der Regel bereits kleinste Anpassungen aus, um Ihre Prozesse mit diesem Aufbaumodul vollständig zu automatisieren.

MiR Hook Version

Aufsatzmodul

Der MiR Hook ist die hilfreiche Variante, um eine Vielzahl von Zugaufgaben zu bewältigen. So ermöglicht er bspw. den Anschluss eines Transportwagens, wie eines Bettlaken- oder Essenswagens, um diese vollautomatisch von A nach B zu transportieren. MiR 100 und MiR 200 können direkt als Hook-Version gekauft werden. Eine Nachrüstung ist ebenfalls möglich.

  • Der MiR Hook ist mit einer Kamera, einem Greifer und einem Notstopp ausgestattet.
  • Der Greifer ist austauschbar.
  • Erkennt Transportwagen anhand QR-Codes und transportiert sie autonom ans Ziel.
  • MiR 100 zieht Lasten bis zu 300 kg.
  • MiR 200 zieht Lasten bis zu 500 kg.
  • Weitere Details: Technischen Datenblatt​​​​​​​.