KMS wird zu ESCAD MANUTEC

Die KMS Kunststoffverarbeitung GmbH wird als jüngste Tochter der ESCAD GROUP zur ESCAD MANUTEC GmbH umfirmiert.

Die ESCAD GROUP bemüht sich stetig darum, ihr Portfolio für ihre Kunden zu erweitern. Bereits im letzten Jahr konnten wir mit der KMS Kunststoffverarbeitung GmbH einen wichtigen Partner hinzugewinnen. Das Unternehmen mit Sitz in Hilzingen (Singen) steht für höchste Qualität bei bekannten und neuen Fertigungstechnologien. Der neue Name – Manufacturing Technology – unterstreicht die Leistungsbandbreite der neuen Tochterfirma.

Neben der Fertigung mit Materialien wie Kunststoff, Aluminium und weiteren metallischen Werkstoffen hat das Unternehmen auch die Expertise in der hochmodernen 3D-Drucktechnologie. Bereits seit einem Jahr werden Prototypen, Modelle, Vor- oder Kleinserien in der additiven Fertigung hergestellt.

Zum 10. August 2018 wird die KMS Kunststoffverarbeitung GmbH nun umfirmiert und damit noch stärker in die ESCAD GROUP integriert. Ihr Vorteil? Unser Experten-Netzwerk wird noch dichter geflochten und Sie profitieren vom gesammelten Know-how unserer Technikprofis.

Das gesamte Leistungspaket finden Sie im Bereich Fertigung.