Ihr Spezialist in der Kunststoff-Verarbeitung.

Wir haben unsere Fertigung nicht nur auf die Erstellung eines Produktes spezialisiert. Wir bieten Ihnen mehr – bei uns finden Sie das Komplettpaket, wenn es um Ihr individuelles Kunststoffprojekt geht.

Die komplette Bandbreite.
Vom Einzelteil bis zu komplexen Schweißbaugruppen.

Umfasst Ihr Projekt eine komplexe Baugruppe? Dann sind Sie bei uns in sicheren Händen. In unseren Teams arbeiten zertifizierte Fachschweißer mit viel Engagement und Herzblut für Ihr Projekt – und schweißen im Nu zusammen, was zusammengehört. Beim Verschweißen von Kunststoffen werden zwei gleichartige thermoplastische Bauteile unter Wärme und Druck aneinandergefügt. Nach dem Abkühlen entsteht eine formstabile Verbindung auf Lebenszeit. Um Ihren individuellen Anforderungen zu begegnen, haben wir uns auf die wichtigsten Schweißverfahren spezialisiert. Damit sind auch komplexeste Baugruppen für die Naßprozeß-, Halbleiter- und Solarindustrie sowie Laboranlagen aus mehreren Komponenten aus mehreren Komponenten in unserem Portfolio enthalten.

01
Warmgasziehschweißen

  • Zusammenfügen mehrerer Komponenten zu einer Baugruppe.
  • Die Grundfläche sowie die Zugabe eines Schweißzusatzes (Rund- oder Profilstab) werden mit Warmgas plastifiziert und unter Druck zusammengefügt.
  • Besonders geeignet für Rohre und Tafeln aus teilkristallinen oder amorphen Thermoplasten.
  • Merkmal: schnelles und gleichmäßiges Schweißverfahren.

02
Extrusionsschweißen

  • Zusammenfügen von Bauteilen mit Wandstärken bis zu 30 mm.
  • Der Schweißzusatz ist immer ein bauteilähnlicher Kunststoff.
  • Sehr hohe Festigkeitswerte bei hoher Güte der Schweißnaht.
  • Merkmal: niedrige Eigenspannung.

03
HeizelementStumpfschweißen

  • Zusammenfügen sehr dünnwandiger Bauteile.
  • Mit diesem Schweißverfahren können auch komplexe dreidimensionale Fügeflächen erstellt werden.
  • Merkmal: hochfeste und hermetisch dichte Schweißnähte.

04
Spiegelschweißen

  • Zusammenfügen von Plattendicken zwischen 3 – 50 mm.
  • Bei diesem Schweißverfahren wird thermoplastischer Kunststoff an der Fügekante erwärmt und die Elemente durch Druck zusammengeführt.
  • Auf diese Weise hergestellte Kunststoffbauteile zeichnen sich durch eine besondere Haltbarkeit und Materialbelastbarkeit aus.
  • Merkmal: Fügestelle ist extrem spannungsarm und gleichmäßig.

Materialien

Ansprechpartner

Unsere Technikprofis nehmen sich gerne für Sie Zeit.

Der persönliche Kontakt ist ein wertvoller Schritt für ein erfolgreiches Ergebnis. 

DIALOG STARTEN